Remmers IR Epoxy 360 Starres EP-Injektionsharz 2K

Artikelnummer: 1115

41,90 €
(1 kg = 41,90 €)
inkl. MwSt.
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Anwendungsbereich


  • Rissinjektion im Beton nach DIN EN 1504-5
  • Klassifizierung: U(F1) W(2) (1) (8/30) (1)
  • Feuchtezustand: DY
  • Geprüft nach ZTV-ING (RISS), (BASt-Liste)
  • Geprüft nach DIN V 18028
  • Kraftschlüssiges Verkleben und Verbinden von Bauteilen
  • Verfestigung offenporiger Betongefüge
  • Verbund von hohlliegenden Bauteilen

Eigenschaften


  • Frost-Tauwechselbeständig
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Total solid (angelehnt an Prüfverfahren Deutsche Bauchemie e.V.)
  • Brandverhalten B2 gemäß DIN 4102-4
  • Niedrigviskos


  • Anforderungen an den Untergrund
  • Die Rissflanken müssen formstabil, fest, frei von losen Teilen, Sinterschichten, Ölen, Fetten und sonstigen trennend wirkenden Substanzen sein.
  • Vorbereitungen
  • Gegebenenfalls Rissverlauf verdämmen.Geeignete Packer setzen.


  • Kombigebinde
  • Den Härter (Komp. B) der Grundmasse (Komp. A) vollständig zugeben.Anschließend die Masse mit einem langsam anlaufenden, elektrischen Rührgerät

    (ca. 300 - 400 U/min.) durchmischen.Eine Mindestmischzeit von 3 Min. ist einzuhalten.Schlierenbildung zeigt unzureichendes Mischen an.Die Mischung in ein anderes Gefäß umfüllen und nochmals gründlich mischen.


Sicherheitsdatenblatt Komp. A

Sicherheitsdatenblatt Komp. B

Leistungserklärung